inkontinenz-leipzig.jpg

Inkontinenz

Beckenbodenschwäche und Harninkontinenz gehören zu den häufigsten Alterskrankheiten in den westlichen Industrieländern. Bis zu einem Drittel der Frauen leidet an Urinverlust. Für viele Frauen ist dies jedoch noch immer ein Tabuthema. Dabei können Funktionsstörungen der Blase und Senkungszustände von Blase, Gebärmutter und Enddarm sehr effektiv behandelt werden.

Wir Frauenärzte im Westbad sehen uns als Ihr Ansprechpartner für alle Anliegen zu diesem Thema. Frau Dr. Sadowski besitzt eine weitreichende Ausbildung auf diesem Gebiet.

Gerne stehen wir Ihnen für eine Beratung zur Verfügung, um Ihre Beschwerden abzuklären und einen individuellen Therapievorschlag zu unterbreiten.